Systemische Coaching-Weiterbildung für Führungskräfte

Die Vollendung und Ergänzung Ihrer Leitungskompetenz könnte eine Coachingausbildung sein. Sich selbst zu coachen oder coachen zu lassen, trägt zum Erhalt der eigenen Lebensbalance bei. Eigenes Handeln und das Handeln anderer Führungskräfte und Mitarbeitender auf dem Hintergrund biografischer Ressourcen zu verstehen, fördert persönliche Entfaltung und professionelle Entwicklung. Mitarbeitende coachend zu führen, trägt zur Organisationsentwicklung bei. 

 

Bewerberinnen und Bewerber sollten bereits eine methodische Weiterbildung z.B. in Gesprächsführung, TZI, TA, Gestalt, Systemischer Beratung, Organisationsentwicklung, Sozialmanagement, Schulleitung o.ä. haben. Ausführliche Informationen: www.fa-kd.de.

 

Leitung und Referenten:

Anne Schreyer-Schubert, Organisationsberaterin, Kompetenzentwicklerin, Supervisorin (DGSv), Coach, Stuttgart

Christine Zarft, Schauspielerin, Systemische Management Coach, Berlin

Dr. Paul Gerhardt Hanselmann, Studienleitung, fakd

 

Veranstalter:

fakd

 

Zeit:

01.-04.05.2018/26.-29.06.2018/23.-26.10.2018/19.-22.02.2019/21.-24.05.2019

Jeweils 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Ort:

Berlin, Bad Urach, Eisenach

 

Kosten:

4.800,00 EUR, plus Übernachtung und Verpflegung


Andere einladen


Selbst anmelden

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.