Die Kunst des Führens

Führen und Leiten in Kirchenkreisen

Ziel dieser beliebten Seminarreihe für Leitende in Kirchenkreisen ist es, eine praxisrelevante Basis in Managementwissen und persönlichen Fähigkeiten für die erfolgreiche Führung von kirchlichen Organisationen zu vermitteln. Fragen des „Führens“ und „Sich-selbst-geführt-Wissens“ werden modulübergreifend von Bedeutung sein, genauso wie das Finden und Festigen der eigenen Führungsrolle und Leitungskompetenz - beides im Netzwerk der Teilnehmenden und im Austausch mit Fachreferentinnen und -referenten innerhalb und außerhalb der Kirche.

 


 

Referent*innen:

Antje Pech, Superintendentin im Kirchenbezirk Löbau-Zittau; Sibylle Vorndran, Dipl.-Psychologin, zertifizierte Trainerin und systemische Supervisorin und Coach (DGSv); BerlinUwe Lapp, Dipl.-Pädagoge, Dipl.-Diakoniewissenschaftler, TQM-Auditor, Lehrtrainer für Sozialmanagement, Organisations- und Unternehmensberatung, Heppenheim; Christine Zarft, Schauspielerin, Systemische Management Coach, Berlin; Dr. Lars Charbonnier, Pfarrer, Systemischer Coach und Berater, Studienleiter der fakd, Berlin; Peter Burkowski, Geschäftsführer der fakd, Organisationsberater, Berlin u.v.m.

 

Leitung:

Dr. Lars Charbonnier

 

Zeit:

16.-19. August 2021
04.-07. Oktober 2021
02.-04. Dezember 2021
28. Februar - 03. März 2022
02.-05. Mai 2022
27.-30. Juni 2022

 

Veranstalter:

fakd

 

Ort:

Haus der EKD, 10117 Berlin
das hotel am alten park, 86150 Augsburg

 

Kosten:

4.200,00 EUR plus Übernachtung/Verpflegung

 

Zur Anmeldung

 


Andere einladen